10 Wahrheiten, die wir niemals aussprechen würden

  1. Allein schlafen ist erholsamer
  2. Mülltrennung interessiert keinen
  3. „Konservativ“ ist negativ besetzt, aber wir sehnen uns alle nach Beständigkeit und Werten
  4. Die Schulzeit war die beste Zeit unseres Lebens
  5. Wenn Freunde von uns in eine Beziehung kommen und wir Single sind, freuen wir uns insgeheim nicht sonderlich doll
  6. Wir lesen lieber Boulevard- und Klatschzeitungen als Zeitungen und Magazine mit langen, seriösen Texten
  7. Wir posten bei Facebook nur positive Ereignisse und wollen damit zumindest ein bisschen Neid bei anderen erzeugen
  8. Schreiende und weinende Kinder nerven
  9. Wenn wir bettelnde Menschen auf der Straße sehen, versuchen wir auszuweichen
  10. Wenn wir Menschen entgegen kommen, die wir nicht mögen, es unangenehm ist, sie anzusprechen (z. B. Ex-Partner), oder wir deren Namen nicht mehr wissen, kramen wir unser Handy raus und tun so, als würden wir eine SMS lesen oder schreiben

24 bisher unterbewertete Gründe, warum das Single-Dasein gut ist

Ich hab so gelacht… Über Facebook habe ich auf meiner Lieblings-Sucht-Seite BuzzFeed.com einen Artikel gefunden, wo die Redakteure 24 bisher unterbewertete Gründe aufgelistet haben, warum das Single-Dasein gut ist.

Kostprobe?

  • Man kann essen, was man will
  • Man kann rumlaufen, wie man will
  • Party machen
  • braucht keine Angst haben, in dämliche Diskussionen zu geraten

Die ganze Liste: The 24 Most Underrated Parts Of Being Single